American Airlines wird grösster Abnehmer von Dreamliner

Der amerikanische Carrier hat 47 weitere Dreamliner bei Boeing bestellt.
American Airlines 787-800

Boeing hat sich im Rennen um einen Flugzeug-Grossauftrag der amerikanischen Fluggesellschaft American Airlines gegen Airbus durchgesetzt. Nach monatelangen Diskussionen hat sich American Airlines dazu entschieden, 47 Dreamliner zu bestellen. Konkret kauft die Fluggesellschaft weitere 22 Exemplare der kleineren Variante 787-8, die sie bisher mit 226 Sitzen bestuhlt. Zudem stehen 25 weitere Exemplare der grösseren Boeing 787-9, in die sie 264 Sessel stellt, auf der Bestellung.

Damit wird die American Airlines zum grössten Kunden des Dreamliners mit insgesamt 89 festen Bestellungen. American hatte bereits früher 42 Dreamliner bestellt. Der neue Auftrag zeige, dass der Dreamliner das «sich am schnellsten verkaufende Grossraumflugzeug der Geschichte» sei, freut sich Boeing-Verkaufsmanager Ihssane Mounir. (TI)