Auf der United-App gibt es künftig auch Tickets von Partner-Airlines

Auch Swiss-Tickets werden auf diese Weise über die mobile Anwendung von United angezeigt.
© United

United Airlines ermöglicht ab sofort mit ihrer App Zugang zu 19 Partner-Airlines, um per Smartphone die elektronischen Bordkarten für den nächsten Flug zu erhalten. Damit ist United gemäss eigenen Angaben die einzige US-Airline, die diesen Service anbietet. Die Funktion steht allen Passagieren zur Verfügung, die mit United unterwegs sind und einen Anschlussflug auf einer Partnergesellschaft gebucht haben.

Mit der United-App sind elektronische Bordkarten folgender Partnergesellschaften erhältlich, wobei die Zahl der angeschlossenen Airlines in Zukunft weiter steigen wird:

  • Adria Airways
  • Aegean Airlines
  • Air Canada
  • Air New Zealand
  • ANA
  • Asiana Airlines
  • Austrian Airlines
  • Azul Brazilian Airlines
  • Brussels Airlines
  • Cape Air
  • Croatia Airlines
  • Eva Airways
  • LOT Polish Airlines
  • Lufthansa
  • Scandinavian Airlines
  • Shenzhen Airlines
  • Swiss
  • Thai Airways
  • Turkish Airlines

Kunden können über die United-App übrigens auch Flüge bei Partner-Airlines buchen und dabei auch Meilen im Vielfliegerprogramm United Mileage Plus sammeln und einsetzen. (TI)

Drucken