Enterprise Schweiz ohne Stefan Baumann

Die Nachfolge beim Franchisenehmer AIL Autovermietung ist noch offen.

Stefan Baumann, Managing Director beim Schweizer Enterprise-Franchisenehmer AIL in Dietikon, hat das Unternehmen verlassen. Die AIL Autovermietung AG besitzt die Lizenz für die Mietwagen-Marken Enterprise, National und Alamo in der Schweiz. Baumann hatte die Funktion als «Managing Director AIL Autovermietung AG Enterprise International Franchise» drei Jahre lang inne. Vergangenes Jahr hatte er am Swiss Travel Day für die Marke Alamo noch den Swiss Travel Award 2016 in der Kategorie Car Rental Companies entgegengenommen. Laut Linkedin-Profil widmet sich der frühere Hertz-Manager derzeit seiner Firma Stefan Baumann Consulting.

Wie eine Nachfolgelösung aussehen könnte, ist noch offen. Ansprechpartner in Dietikon sind derzeit Isabel Klug (Manager Operations & Marketing) sowie ihr Bruder Marian Klug (Director Sales). Insidern zufolge hat der international erfolgreiche Autovermieter Enterprise-Rent-A-Car in der Schweiz keinen leichten Stand.

Das Unternehmen Enterprise Holdings sagt dazu auf Anfrage: «Enterprise überprüft zurzeit das operative Geschäft in der Schweiz und nimmt Anpassungen vor. Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, wird Enterprise eine offizielle Mitteilung diesbezüglich veröffentlichen. In der Zwischenzeit gibt es keinerlei Auswirkungen davon auf unser operatives Geschäft oder unsere Services in der Schweiz.» (SG)

Drucken