FTI präsentiert seine neue Booking-Engine

Ein klares Design und neue Filter sollen die Bedienung von FTI Farewizard+ noch einfacher machen.

Der FTI Ticketshop wartet seit gestern mit seiner neuen Internetbuchungsmaschine FTI Farewizard+ auf. «Im modernen Look & Feel erwarten die Agenten neue Funktionen und noch mehr Benutzerfreundlichkeit», schreibt Ticketshop. «Dank des übersichtlichen Designs, einer intuitiven Bedienung und 13 Filterfunktionen lassen sich Informationen jetzt besonders schnell finden und abrufen», erklärt Maik Gruba, Managing Director des FTI Ticketshops.

Das durch Filter vorsortierte Ergebnis liefert laut Gruba gleich im ersten Schritt eine konkrete und auf die Kundenanforderungen spezifizierte Auswahl. Ein weiteres Highlight der Weiterentwicklung des FTI Farewizard+ sei die Möglichkeit, einen Klassenmix – etwa Economy-Tarif auf dem Hinflug und Business-Class auf dem Rückflug – in ein und derselben Suche abzufragen.

Um den Launch des Redesigns gebührend zu feiern, bietet der Ticketshop seinen Kunden bis zum 31. Dezember eine Spezialaktion an: «Für alle Buchungen mit dem FTI Farewizard+ zur Lufthansa Group (LX/LH/SN/OS) übernimmt der Ticketshop das Ticketentgelt von CHF 6 pro Flugschein», verkündet Geschäftsführer Gruba. (TI)

 

Drucken