Globe Air bietet Rückholunterstützung für Reisebüros

Der Privatjet-Anbieter steht 24/7 für internationale Safety-Return-Flight-Operation zur Verfügung.
©GlobeAir

Globe Air AG startet einen weltweiten Flight-Support und unterstützt kommerzielle Airline-Luftbrücken mit zusätzlicher Business-Jet Kapazität.

Europas führender Privatjet-Anbieter, Globe Air unterstützt – als Mitglied des Fachverbandes für die Geschäftsluftfahrt EBAA (European Business Aviation Association) – Personen die, von ihrer Reise ins Heimatland zurückkehren möchten oder gerade in dieser Krisenzeit einen Rückzugsort suchen, mit folgenden Dienstleistungen:

  • Rückholflüge (bevorzugte Einreisebestimmungen für Staatsbürger)
  • Leisure Flüge (verbindet Hauptflughäfen mit den beliebtesten Ferienorten Europas)
  • Last-Minute-Flüge
  • 24/7 Customer Care Service Center (Concierge-Service)

Um die Sicherheit des Passagiers zu gewährleisten sind die Sicherheitsstandards zur ersten Priorität geworden. Die Crew der Geschäftsluftfahrt ist Rund um die Uhr über den aktuellsten Stand des Coronavirus informiert und mit kontinuierlichen Massnahmen zum Thema Hygiene und Desinfektion ausgestattet. Vor jedem Flug wird der Jet gründlich gereinigt, desinfiziert und mit einem Hygienesiegel versehen. (TI)

Drucken