Jetzt kommt die «Club Suite» bei British Airways

Das neue Angebot ist ab Juli im Airbus A350 verfügbar.

British Airways hat seinen mit Spannung erwarteten neuen Business Class-Sitz namens «Club Suite» vorgestellt. Dieses Sitzmodell wird ab kommenden Juli verfügbar sein, wenn die britische Fluggellschaft ihren Airbus A350 erhält. Mit einer Seitenwand und Schiebetür können sich die Reisenden dann weitgehend von ihren Mitreisenden abgrenzen. Die 56 Business-Class-Sitze im A350 sind in einer 1-2-1-Konfiguration angeordnet, womit alle Kunden einen direkten Zugang zum Gang haben.

Bis Ende 2019 werden vier der neuen Airbus-Langstreckenjets mit der neuen Ausstattung fliegen; zudem werden bis dann auch zwei Boeing 777 umgerüstet. Ab 2020 will die Fluglinie dann kontinuierlich die restliche Flotte umrüsten. (TI)

Drucken