Lufthansa dockt bei SAP Concur an

Geschäftsreisen werden direkt von der Airline-Website mit dem Firmen-Tool synchronisiert.
Lufthansa

Die Flüge der Lufthansa sind ab dieser Woche im Trip Link von SAP Concur integriert. Damit werden dienstlich bedingte Buchungen, die von Geschäftsreisenden direkt auf der Website oder der App der Airline getätigt werden automatisch mit SAP Concur synchronisiert. Unternehmen erhalten so einen besseren Einblick in Geschäftsreisebuchungen und werden bei der Erfüllung ihrer Fürsorgepflicht und im Kostenmanagement unterstützt. Voraussetzung dafür ist, dass die Reisenden ihre Miles & More- und SAP Concur-Konten miteinander verbinden.

Die Verknüpfung von Lufthansa und Concur über Trip Link erleichtert das Buchen und die Abrechnung von Geschäftsreisen durch die Synchronisation mit Concur Travel & Expense, Concur Mobile und TripIt Pro. Durch die Integration können Geschäftsreisende auf der Lufthansa-Website von ihrem Arbeitgeber ausgehandelte Firmentarife in Anspruch nehmen. (TI)

Drucken