Mehr Passagiere in Zürich – dank Umsteigeverbindungen

Im Ferienmonat August reisten jedoch weniger Lokalpassagiere über den Flughafen als im Vorjahr.
©Flughafen Zürich AG

Insgesamt nahm die Anzahl Passagiere im Ferienmonat August um 0,4% auf 3,11 Millionen zu, wie der Flughafenbetreiber am Mittwochabend mitteilte. Die Zahl der Lokalpassagiere sank zwar um 0,5% auf 2,16 Millionen, diejenige der Transit- bzw. Umsteigepassagiere nahm aber um 2,6% auf 0,95 Millionen zu.

Die Anzahl Flugbewegungen sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1.8% auf 25’256 Starts oder Landungen. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 138.0 Fluggästen 1.0% über dem Vorjahresniveau. Die Sitzplatzauslastung ist im Berichtsmonat um 0.8 Prozentpunkte auf 83.6% gestiegen. (TI)

Drucken