Per Heli-Taxi von Manhattan zum Airport

Das Unternehmen Blade bietet Ride-Share-Helikopterflüge zu mehreren Flughäfen ab New York City.
© Blade

Den Downtown Manhattan Heliport nutzen reiche New Yorker schon lange, um zu den nahe
gelegenen Flughäfen zu fliegen. Doch nun gibt es auch eine Möglichkeit für Nicht-Millionäre: Neu bietet das Transportunternehmen Blade Zubringerflüge per Helikopter zu den grossen Flughäfen John F. Kennedy, La Guardia und Newark ab USD 195 an. Der Heli braucht im Gegensatz zu anderen Verkehrsmitteln, die auf den überfüllten Strassen unterwegs sind, nur wenige Minuten bis zum Ziel. Per App oder Web ist der Flug bis wenige Minuten vor Abflug buchbar. Nach dem Ride-Share-Prinzip teilen sich mehrere Passagiere einen Flug. Mittelfristig wolle Blade die Preise noch weiter senken, wie die «NZZ am Sonntag» schreibt. (TI)

Drucken