Übernahmekandidat Condor lässt schon Sommer 2020 buchen

Über 30 Ziele sind per Kurz- und Mittelstreckenflüge zu erreichen.
Condor-a320
© Condor

Condor steht zum Verkauf, schaltet aber schon mal die Kurz- und Mittelstreckenflüge im Sommerflugplan 2020 zur Buchung frei. Die Airline des finanziell schwer angeschlagenen Thomas-Cook-Konzerns  startet auch in der nächsten Sommersaison ab sieben deutschen Flughäfen und nach über 30 Sonnenzielen.

Ebenfalls buchbar sind bereits die Langstreckendestinationen des Ferienfliegers für den Sommer 2020: Insgesamt 30 Ferienziele in den USA, Kanada, Afrika, im Indischen Ozean und in der Karibik stehen im Flugplan. (TI)