Amadeus: Versand von Reisedokumenten in einer einzigen Datei

Amadeus Dynamic Travel Documents wird in zwei Produktvarianten im Schweizer Markt eingeführt.
Amadeus Hauptsitz

Amadeus hatte bereits im Juni angekündigt, dass mit Amadeus Dynamic Travel Documents eine Lösung für den Versand von Reisedokumenten geplant ist. Im Juli ist es nun soweit: Die Reisebüros erhalten die Möglichkeit, ihren Kunden alle Informationen zur geplanten Reise gebündelt in einer einzigen Datei zu versenden.

Amadeus Dynamic Travel Documents wird in zwei Produktvarianten ab sofort in mehreren Etappen im Schweizer Markt eingeführt. Die kostenlose «ADTD Itinerary Lite» bietet dem Nutzer die Features von ADTD in Form eines Standarddokumentes. Im Gegensatz zu «ADTD Itinerary Custom» enthält diese Variante Werbung. ADTD ist nahtlos in den bestehenden Prozess integriert, benötigt also keine lange Installation.

Die «ADTD Intinerary Custom»-Version ermöglicht es Reisebüros, den Kunden ein individuell gestaltetes Reisedokument mit allen Details der Reise in einer Datei zusammenzustellen. Mit dem Tool «Customize IT» (Layout Management Tool) können sie das Reisedokument mit individuellen Informationen ergänzen und die Unterlagen gezielt auf ihre Kunden abstimmen.

Als Benutzer der Amadeus E-Mail-Funktion kann man nach wie vor die Basis E-Mails im Text-Format versenden. Zu beachten gibt es dabei Folgendes:

  • Die Eingabe lautet neu IBP-EMLA für Itinerary
  • Bei der bisherigen IEP-Eingabe wird neu immer das «ADTD Itinerary Lite» erstellt. Ebenso verhält es sich beim E-Ticket Receipt
  • Für den Versand von E-Ticket Receipt Textformaten benötigt man folgende Eingabe: ITR-EMLA/TP

Amadeus ADTD(ES)

Drucken