CWT testet Amadeus Travel API

Auch Cytric Travel wird eingeführt.
Amadeus Hauptsitz

Der Geschäftreisespezialist CWT implementiert die neue NDC-fähige Amadeus Travel API, um die Verarbeitung von NDC-Content über seine internen Systeme zu testen. Der Anbieter einer Geschäftsreisemanagement-Plattform für Unternehmen und deren Mitarbeiter wird die NDC-fähige Lösung Amadeus Selling Platform Connect Desktop einsetzen und so auf NDC-Angebote und bestehende Reiseoptionen zugreifen. Der Einsatz von NDC-Lösungen werde die Reiseprozesse weiterentwickeln und zum strategischen CWT-Ansatz B2B4E (Business-to-Business for Employees) beitragen, teilen die beiden Unternehmen mit.

Um das globale Wachstum von CWT weiter voranzutreiben, führt der Geschäftsreiseanbieter ausserdem die Lösung Amadeus Cytric Travel in weiteren Märkten ein. So kann CWT kundenindividuelle Optionen bereitstellen, die sicherstellen, dass alle Buchungen den Unternehmens- und lokalen Reiserichtlinien entsprechen und gleichzeitig koordinierte Genehmigungsprozesse erleichtern.

Amadeus Cytric Travel erfülle das Ziel von CWT, die Geschäftsreiseprozesse mit umfangreichen Optionen zu erweitern, die über die Amadeus Travel Platform angeboten werden, einschließlich Flug-, Hotel- und Bahn-Content. Darüber hinaus sorgt die neue Benutzeroberfläche von Amadeus cytric Travel, die CWT derzeit testet, für nahtlose Reiseprozesse unterwegs. Das responsive Design passt sich automatisch der Größe des Endgerät-Bildschirms an und einzigartige, marktspezifische Funktionen und Angebote stellen die Bedeutung der Geschäftsreise-Lösung in lokalen Märkten sicher. (TI)

Drucken