Travelport ermöglicht Suche nach nachhaltigen Produkten

Im ersten Quartal 2020 sollen nachhaltig zertifizierte Leistungen im Powersearch von CETS als Suchkriterium verfügbar sein.
Screenshot Travelport

Neuheit bei Travelport: Im ersten Quartal 2020 sollen nachhaltig zertifizierte Leistungen im Powersearch von CETS als Suchkriterium verfügbar sein. Damit können die Reiseagenten ganz gezielt nach entsprechenden Hotels und Produkten suchen.

Travelport wolle in Kooperation mit qualitativen Umwelt- und Nachhaltigkeitszertifizierungen und mit Ecotrans, einem europäischen Netzwerk von Experten und Organisationen für nachhaltige Tourismusentwicklung, einen transparenten Zugang zu zertifizierten Leistungen im Buchungssystem CETS/Powersearch ermöglichen, erklärt Nicolas Zubler, Account & Product Manager CETS. Das Integrationskonzept gehe noch dieses Jahr in die Umsetzung geht.

Ecotrans werde Travelport einen Überblick über die Nachhaltigkeitssiegel und die Daten ihrer zertifizierten Dienstleistungen liefern, während Travelport diese Daten integriert und im Powersearch sichtbar macht. «Dies im Hinblick und als Beitrag zur Erreichung des 12. Ziels (Sicherstellung von nachhaltigen Konsum- und Produktionsmuster) der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen», führt Zubler weiter aus.

Weitere nachhaltigkeitsrelevante Informationen sind geplant

Bereits im ersten Quartal 2020 sollen Umwelt- und Nachhaltigkeitszertifizierungen für Hotels, Destinationen und Attraktionen in transparenter Form sichtbar gemacht werden und als weiteres Suchkriterium in Powersearch zugeschaltet werden und damit dem Markt am Point-of-Sale ein wichtiges Instrument in die Hand geben.

Weiter geplant sei die Integration zusätzlicher Qualitätslabel und deren zertifizierten Dienstleistungen sowie die Integration weiterer nachhaltigkeitsrelevanter Reiseinformationen wie CO2-Emissionen, Kompensationsmöglichkeiten und weitere
Informationen zum Thema. (ES/MAZ)

Drucken