Peakwork-Netzwerk wächst weiter

Unter anderem wurde Destinations of the World, das in der Schweiz von Hans-Peter Brasser vertrieben wird, hinzugefügt.
Screenshot: Peakwork.com

Zwölf neue Anbieter von Reiseleistungen vertreiben jetzt ihre Leistungen im Netzwerk des deutschen Travel-Tech-Spezialisten Peakwork. Diese können nun von den Player- und Hub-Kunden von Peakwork verkauft werden. Zu den zwölf neuen Anbietern gehört unter anderem der arabische Hotelanbieter Destinations of the World, der in der Schweiz von Hans-Peter Brasser repräsentiert wird. Ebenfalls neu im Netzwerk sind die Hotelanbieter Arabian Adventures, Derbysoft, DHISCO, Smyrooms, World2meet aus der Iberostar-Gruppe und Worldwide Hotel Link von Alba Travel.

Bei den Mietwagen kommen Rentalcars.com und bald auch Transfer-Anbieter Holidaytaxis dazu, für Aktivitäten sorgen die Angebote von Getyourguide. Und bei den Reiseversicherungen sind die deutsche ERV und demnächst auch die Allianz neu dabei.

Drucken