Sabre kooperiert mit Booking.com

Der Content Service for Lodging kommt noch 2018 auf den Markt.

Sabre integriert das Unterkunftsangebot von Booking.com in die neue Plattform «Content Services for Lodging». Durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen werden die Kunden Zugriff auf das gesamte Unterkunftsangebot von Booking.com haben, einschliesslich aller alternativer Übernachtungsmöglichkeiten wie Apartments oder Ferienwohnungen. Der Content Service for Lodging kommt noch 2018 auf den Markt. Die neue Lösung wird über die Sabre APIs verfügbar gemacht und in die Produkte Sabre Red Workspace, Get There und Trip Case eingebunden werden.

Den Hotel-Content dafür bezieht Sabre aus diversen Quellen – darunter das GDS selbst und Aggregatoren, sowie agentureigene Vereinbarungen. Die Offerten werden vereinheitlicht, somit vergleichbar gemacht und direkt in das Sabre-GDS eingespielt. «Wir sind bei Hotel-Content schon Branchenführer und durch unsere Partnerschaft mit Booking.com kommen viele weitere interessante, einzigartige Unterkünfte in unser System», so Traci Mercer, Senior Vice President, Lodging, Ground & Sea, Sabre Travel Network. So könne auch die wachsende Nachfrage nach alternativen Übernachtungsmöglichkeiten befriedigt werden. Pro Tag würden über Sabre mehr 1,5 Mio. Buchungen in über 135’000 Reisezielen weltweit getätigt, so das Unternehmen. (TI)

Drucken