SAP strukturiert Vorstand um

Concur-Gründer Steve Singh verlässt das Unternehmen und macht sich wieder selbstständig.

Concur-Gründer Steve Singh (Bild), Leiter Geschäftsnetzwerke und Applikationen bei SAP, wird das Unternehmen zum Ende des Monats April verlassen. SAP hatte Concur 2014 für USD 7,3 Mrd. übernommen und das Vorstandsmitglied Singh war für die Integration des Reiseabrechnungsspezialisten zuständig. Er will nun wieder selber Unternehmer werden.

Per 1. Mai strukturiert SAP nun die Verantwortungsbereiche innerhalb des Vorstands um. Robert Enslin, Leiter der Vertriebsorganisation, und Bernd Leukert, zuständig für Produkte & Innovaton, übernehmen künftig weitere Aufgaben zusätzlich zu ihren bisherigen Tätigkeiten. Enslin leitet künftig auch den neuen Vorstandsbereich Cloud Business Group und steht zusammen mit Leukert gemeinsam an der Spitze der SAP-Wachstumsfelder.

Der SAP-Aufsichtsrat hat zudem Adaire Fox-Martin und Jennifer Morgan mit Wirkung zum 1. Mai zu neuen Mitgliedern des SAP-Vorstands ernannt. Zusätzlich wurde Frank Cohen, President der Region EMEA, zum SAP Chief Commercial Officer ernannt. Ausserdem übernimmt Björn Goerke, President SAP Cloud Platform, künftig die Rolle des SAP Chief Technology Officer (CTO).

Drucken