Neues Digitalmarketing für Online-Touristik

Mathias Gerber wird neuer Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Sojern.

Sojern, der Anbieter für digitale Marketinglösungen für die Touristik mit Kunden wie Trivago, Marriott International oder Accor, baut sein Geschäft im deutschsprachigen Raum aus. Mathias Gerber (Bild) übernimmt in Berlin die neu geschaffene Position des Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er ist damit erster Ansprechpartner für Kunden im deutschsprachigen Raum. Gerber wechselt von der Amadeus-Tochter Travel Audience. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Tourismus und im digitalen Marketing und war zuvor in leitender Position bei renommierten Unternehmen wie Kayak, eDreams Odigeo und TripAdvisor tätig.

Mehr als die Hälfte sind Online-Buchungen

Der Online-Reisemarkt entwickelt sich stark in Deutschland. Mittlerweile werden mehr als die Hälfte aller Reisen in Deutschland über digitale Medien gebucht. «Digitales Marketing ist ein wichtiger Pfeiler des Tourismus. Wir erwarten allein in Deutschland in diesem Jahr Investitionen in Höhe von 1,8 Mrd. Euro in den dynamischen Einkauf digitaler Werbeflächen, so genanntes Programmatic Advertising», sagt Chris Blaine, Vice President EMEA bei Sojern. «Personalisierte Angebote und eine exakte Ansprache der Reisenden über vielfältige digitale Endgeräte, Plattformen und Vertriebskanäle sind ein entscheidender Erfolgsfaktor, auf den die Technologie von Sojern in einzigartiger Weise einzahlt.» (TI)

Drucken