Temasek erwirbt 50 Prozent der Anteile an Gategroup

Der Investor mit Sitz in Singapur ist nun Mitgesellschafter.

Die Gategroup Holding AG gab bekannt, dass Temasek seine Pflichtumtauschanleihen gewandelt und zusätzliche Aktien erworben hat, was zu einer Beteiligung von 50% an der Gategroup führt. Ihr vorrangiges Ziel ist es, Unternehmen mit guten Wachstumsaussichten mit Kapital zu unterstützen. Sie sind nun Mitgesellschafter von RRJ Capital, das die restlichen 50% des Unternehmens hält. Temasek ist ein Investor mit Sitz in Singapur, mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz für Aktionäre. Mit dieser Änderung gibt Gategroup auch die Ernennung von Uwe Krueger, Senior Managing Director von Temasek, in den Vorstand bekannt.

Richard Ong, Gründer und Chairman von RRJ Capital und Gategroups Chairman of the Board sagte: «Wir freuen uns, Temasek als Mitgesellschafter der Gategroup begrüssen zu dürfen. In den letzten drei Jahren hat Gategroup dank seines starken Management-Teams schnelle Fortschritte bei der Umsetzung seiner erfolgreichen Gateway 2020-Strategie erzielt. Zusammen mit Temasek freuen wir uns darauf, ihre Wachstumsziele zu unterstützen.»

Xavier Rossinyol, CEO von Gategroup, sagte: «Dies ist ein weiterer Schritt auf dem Weg der Transformation von Gategroup und eine ausgezeichnete Nachricht für unsere Mitarbeiter und Kunden. Wir freuen uns sehr, auch in Zukunft mit Temasek und RRJ Capital zusammenzuarbeiten, da sie ihre Expertise, ihr Netzwerk und ihre Wachstumsergebnisse in die Gategroup einbringen», so der Vorstandsvorsitzende weiter. (TI)

Drucken