Travelcoup lanciert «das Booking.com für Privatjets»

Komplette Privatjet-Reisen in nur drei Schritten buchbar.
Citation X. © Travelcoup Deluxe

Der Schweizer Premiumveranstalter mit Privatjet-Pauschalreisen Travelcoup Deluxe erweitert sein Produktportfolio um eine weitere Innovation: In Zusammenarbeit mit den Charterfluggesellschaften Arcus Air und Globe Air bietet das Startup ab sofort die weltweit erste Möglichkeit, einen komplett eigenen Privatjet inklusive Hotel und Transfer innerhalb weniger Klicks direkt über die Travelcoup Deluxe-Website zu buchen.

Niclas Seitz, CEO Travelcoup Deluxe AG. (Foto zVg)

«Im Unterschied zu unseren bekannten in der Business-Class angesiedelten Jet & Stay-Paketen, bei denen sich die Passagiere ihren Privatjet-Fluge mit bis zu sieben weiteren Personen teilen, ist die Nutzung des Flugzeugs bei unserem neuen Jet & Exclusive-Angebot wirklich exklusiv, wie der Name schon sagt», erläutert Niclas Seitz, CEO und Gründer von Travelcoup Deluxe.

«Zusammen mit unseren beiden renommierten Partnern Arcus Air und Globe Air haben wir hier eine Weltneuheit entwickelt, auf die ich wirklich stolz bin. Wir haben den gesamten Buchungsprozess komplett überarbeitet und ich scheue mich nicht zu sagen, dass wir hier wohl so etwas wie das ‚Booking.com für Privatjets‘ geschaffen haben.»

Derzeit können Jet &-Exclusive-Gäste ab der Schweiz von Zürich nach Mallorca, Ibiza, Olbia, Tivat, Sylt, Nizza und Thessaloniki und von Genf nach Olbia, Venedig, Amsterdam und Dubrovnik reisen. Dubrovnik wird auch ab Basel bedient. Ab Deutschland geht es von München aus nach Mallorca, Ibiza, Dubrovnik, Olbia, Tivat und Sylt. Ab Mailand stehen darüber hinaus die Destinationen Nizza, Amsterdam und Heraklion auf dem Plan, von Paris aus geht es zudem nach Ibiza und Nizza. Der Flugplan wird kontinuierlich ausgebaut.

Alejandro Tapia Haarmann, CEO der Arcus Air Group fügt hinzu: «Wir freuen uns sehr über die professionelle und hervorragende Zusammenarbeit mit Travelcoup Deluxe – ein herausragendes und einzigartiges Konzept, das die exklusive Reisebranche in hohem Mass bereichert. Selbstverständlich trägt dazu auch unsere Phenom 100 Flotte mit ihrer beeindruckend geräumigen Kabine sowie unser kundenorientierter Service an Bord bei. Zwei exklusive Produkte vereint in einem einmaligen Konzept.»

Dieter Pammer, Director Business Development bei Globe Air, ergänzt: «Boarding Completed! Wir sind stolz, diesen innovativen Entwicklungsschritt begleiten zu dürfen. Unser Globe Air Marketing & Sales-Team ist überzeugt, dass diese ‚Weltneuheit‘ ein gelungener Fortschritt in der Premium-Ferienflugproduktion ist und unsere Citation Mustang-Flotte den Bedarf im Entry Level Jet-Segment perfekt abdecken wird. Ein toller Synergieeffekt, der das Travelcoup Deluxe Jet & Exclusive-Produkt wunderbar beflügeln wird.»

Das Produktportfolio von Travelcoup Deluxe besteht damit aus:

  • Jet & Stay, Destinationen die im Liniendienst im geteilten Privatjet angeflogen werden;
  • Jet & Exclusive, Privatjet-Paketen mit exklusiver Nutzung der Flugzeuge vom Typ Mustang und Phenom;
  • Jet & Cruise, Reisepaketen mit Kreuzfahrt, Flug im geteilten Privatjet und Transfer sowie
  • Jet & Experience, komplett organisierten, mehrtägigen Gruppenreisen im geteilten Privatjet für Gourmet-, Golf- und Weinliebhaber.

Travelcoup Deluxe ist sich seiner Umweltverantwortung bewusst und verpflichtet sich zur Neutralisierung des CO2-Ausstosses: Das Unternehmen kompensiert bei jeder Buchung automatisch und in vollem Umfang die mit der Reise verbundenen Treibhausgas-Emissionen. Darüber hinaus stehen an den meisten Destinationen Transfers mit Elektroautos und mindestens ein Premium-Hotel im Portfolio, das besonderes Augenmerk auf Ökologie und Nachhaltigkeit legt, zur Verfügung. (TI)