Travelport und Etihad vertiefen die Zusammenarbeit

Die Airline nutzt weiterhin die Merchandising-Tools des Anbieters und setzt darüber hinaus für Geschäftsanalysen auf Travelport Business Intelligence.
A330-200, Etihad

Die Travel Commerce Platfrom Travelport und Etihad Airways haben eine neue, mehrjährige Content-Vereinbarung getroffen. Der jetzt unterzeichnete Vertrag beinhaltet unter anderem, dass die Fluggesellschaft weiterhin die Merchandising-Tools von Travelport (Travelport Rich Content and Branding sowie Travelport Sponsored Flights) nutzt und darüber hinaus für Geschäftsanalysen auf Travelport Business Intelligence setzt. Zusätzlich wurde beschlossen, die Zusammenarbeit mit Travelport Digital zu intensivieren, um neue  mobile Lösungen für die Kunden von Etihad Airways zu entwickeln.

Über Travelport Rich Content and Branding stellt Etihad Airways den rund 68’000 Reisebüros, die weltweit mit Travelport arbeiten, grafische Informationen zu ihren Branded Fares zur Verfügung und bietet zudem die Möglichkeit, eine Vielzahl von Zusatzleistungen zu buchen. Über Travelport Sponsored Flights bewirbt die Airline zudem ausgewählte Flugverbindungen. (TI)

Drucken