Travelperk erweitert Echtzeit-Informationen

Ein Tool zur Fürsorgepflicht der Unternehmen bei Geschäftsreisen.
Business Travel

Die Business-Travel-Plattform Travelperk hat das API-Unternehmen Albatross gekauft. Mithilfe von Albatross zeige Travelperk alle Covid-19-relevanten Informationen in Echtzeit an und vereinfache das Reiserisikomanagement von Unternehmen, heisst es in einer Mitteilung. Nutzer könnten von nun an Einschätzungen zu Infektionsrisiko, Covid-19 bezogenen Reisebeschränkungen, geltenden Vorschriften für Social Distancing und Maskenpflicht, lokale Notrufnummern und Informationen zu anstehenden Streiks und Schliessungen abrufen.

Für Unternehmen bleibt die Erfüllung der unternehmerischen Fürsorgepflicht auch nach Corona um einiges komplexer, da Unternehmen diverse Reisebeschränkungen und Anforderungen im Auge behalten müssen, die von Land zu Land und sogar von Region zu Region variieren können. «Wir sehen anhand unserer Buchungsdaten, dass Geschäftsreisen wieder Fahrt aufnehmen. Wir wissen aber auch, dass es nach Covid-19 nicht einfach so weitergehen kann wie vorher. Lockerungen von Reisebeschränkungen und lokale, temporäre Einschränkungen werden sich je nach Infektionsgeschehen vor Ort abwechseln – das macht Reisen komplexer und schlechter planbar», sagt Eugen Triebelhorn, Deutschland-Geschäftsführer von Travelperk.

Über die entwicklerzentrierte API von Albatross können Reiseanbieter Informationen über Reisebeschränkungen direkt in ihrem Buchungsfluss anzeigen. So liefert TravelPerk Geschäftsreisenden künftig vor und nach der Buchung sowie während der Reise alle wichtigen, sicherheitsrelevanten Informationen – in Echtzeit aktualisiert und in einem benutzerfreundlichen und leicht verständlichen Format. Die Sicherheitsinformationen umfassen Einschätzungen zum Infektionsrisiko mit Covid-19, Covid-19-bezogenen Reisebeschränkungen (z.B. ob Reisen zwischen verschiedenen Orten erlaubt sind), geltende Vorschriften für Social Distancing und das Tragen von Gesichtsmasken, lokale Notrufnummern und Informationen zu anstehenden Streiks, Schliessungen und Demonstrationen. (TI)