US-Grenzöffnung: Erleichterung bei TMC

Noch wartet man auf Einzelheiten aus dem Weissen Haus.
Andrew Crawley. © amexglobalbusinesstravel.com

Endlich öffnen die USA ihre Grenzen wieder – nach rund anderthalb Jahren komplettem Travel Ban. Vor allem die Geschäftsreisebranche atmet auf. Sie hatte besonders unter der Grenzschliessung gelitten, welche Einreisen in die USA nur in wenigen Ausnahmefällen erlaubten. Entsprechend gross ist die Erleichterung denn auch bei den Travel Management Companies.

«Nach mehr als 550 Tagen geschlossener Grenzen freut es uns sehr, dass die USA sich für vollständig geimpfte Reisende aus der Europäischen Union und aus Grossbritannien öffnen», kommentiert Andrew Crawley, Chief Commercial Officer, American Express Global Business Travel, der weltweit grössten TMC. «Unter unseren Kunden gibt es einen grossen Nachholbedarf für transatlantische Geschäftsreisen. Wir erwarten einen anhaltenden Anstieg der Buchungszahlen. Dies ist ein Schritt vorwärts für die weltweite wirtschaftliche Erholung, und wir warten auf weitere Einzelheiten aus dem Weissen Haus.» (TI)

Business Traveltip News

Business Traveltip News

Die Business Traveltip News erscheinen jeden Mittwoch und liefern Ihnen schnell und umfassend die wichtigsten News aus der Businesstravel-Welt.

Email Address