Valencia feiert den World Paella Day auch in Zürich

Der Ursprung des spanischen Nationalgerichts liegt in der Stadt am Mittelmeer.
Faustino Diaz (links, Direktor Turespana Zürich) mit Tony Navarro (Rest. Turm).

Am vergangenen 20. September teilte Valencia seine Paella mit der ganzen Welt im Rahmen des World Paella Day. Dieser wird nun bereits zum zweiten Mal zelebriert. In Zürich folgten 40 neugierige Gäste aus der Reisebranche der Einladung um die traditionelle valencianische Paella im Restaurant Turm, von Chef Toni Navarro selbst zubereitet, zu verkosten.

Zu dieser geselligen Runde hat das spanische Fremdenverkehrsamt mit Faustino Diaz (Direktor Verkehrsamt)  und Turismo Valencia mit Miriam Mascarós (Austria & Switzerland Market Manager) eingeladen. Zu Beginn wurden spanische Tapas serviert, während die Paella in der Showküche vorbereitet wurde. In einem Video über Valencia gab es eindrückliche Impressionen zu bestaunen. Musikalische Umrahmung und Crema Catalana (nicht von Valencia) bildeten einen schönen Abschluss. (TI)

Drucken