Wo brauchen und erhalten Reisende Corona-Tests?

Viselio hat dafür zwei Listen zur Verfügung gestellt.

Die Rückreise aus den Ferien in die Schweiz wird zwar ab dem 22. Februar ein kleines bisschen einfacher und günstiger. Neu reicht auch ein Antigen-Test, der allerdings nicht älter als 24 Stunden sein darf. Diese Testvariante kostet in der Regel viel weniger wie der bisher vorgeschriebene PCR-Test.

Zu wissen, in welchem Land, welche Tests für die Einreise erforderlich sind und vor allem wo sich Reisende testen lassen können, ist aber trotzdem noch immer sehr wichtig. Aus diesem Grund publiziert Viselio wöchentlich, jeweils montags, eine Übersicht der Länder, die einen PCR-Test oder einen Antigen-Test erfordern. 

Ausserdem stellt Viselio eine Übersicht mit PCR-Testmöglichkeiten im Ausland zu Verfügung. Neben der genauen Adresse, ist auch ersichtlich, was die Tests jeweils kosten und wann die Labore geöffnet haben. Über weitere Links können sich Reisende auch direkt für einen Test am gewünschten Ort anmelden. Die Liste wird kontinuierlich angepasst, da das Unternehmen permanent Inputs zu weiteren Testmöglichkeiten erhält. (TI)