Zürcher Hoteliers gehen baden

Mit «Zürich Wochen» lancieren Zürich Tourismus und 75 Hotels in Zürich und am Zürichsee ein Sommer-Angebot für Kurzurlauber.
© Daniel Infanger

Not macht erfinderisch: Zürich Tourismus lanciert unter dem Brand «Zürich Wochen» ein Sommer-Angebot – gültig vom 1. Juni bis 31. August – zusammen mit 75 Hotels in Stadt und am Zürichsee.

Und die Marketing-Idee wurde originell inszeniert, denn dafür stiegen Mitarbeitende der Hotels am 1. Juni gemeinsam in den «schönsten Pool der Welt»– den Zürichsee – und werben für ihre Stadt und Region. Alle sind sich einig: Der Zürcher Sommer soll auf keinen Fall ins Wasser fallen. Sie zeigen so, dass ihnen bildlich gesprochen zwar das Wasser bis zum Hals steht, aber dieser Sommer keinesfalls ins Wasser fallen soll. Zeitgleich ist das besondere Treffen der Startschuss der «Zürich Wochen». Der Sommer kann beginnen.

Die Situation der Hotel- und Tourismusbranche ist angespannt. Die Stadt Zürich musste im Vergleich mit anderen grossen Schweizer Städten im Jahr 2020 das grösste Minus bei den Übernachtungen verzeichnen (-69.2%). Die Zimmerauslastung in Zürich sank im Vergleich zum Vorjahr von 75.1 Prozent auf 27.8 Prozent und lag im ersten Quartal 2021 gerade mal bei 20.5 Prozent.

Martin Sturzenegger ©TRAVEL INSIDE

«Es ist ja kein Geheimnis, dass die Situation für die Hotels dramatisch und existenzbedrohend ist. Mit der Sommer-Aktion sprechen wir Kurzurlauber aus der gesamten Schweiz und dem nahen Ausland an. Die Kampagne ist eine der Massnahmen von Zürich Tourismus, die den Aufschwung befeuern soll. Die Hotellerie ist für die Gäste bereit und das Badewasser fertig für das perfekte Mittelmeerfeeling am Zürichsee», so Martin Sturzenegger, Direktor von Zürich Tourismus.

Zürich feiert die «Zürich Wochen»

Zwischen dem 1. Juni und dem 31. August 2021 sind die Preise von 75 Hotels besonders attraktiv: In vier Preiskategorien Eco (499 CHF), Medium (699 CHF), Premium (899 CHF) und Luxury (1499 CHF) können sich Ferienhungrige die ideale Unterkunft für vier Nächte sichern.

Zürich hat als Feriendestination einiges zu bieten, sagt Nathalie Lüthi, Head of Marketing von Zürich Tourismus: «Zürich ist durch die Lage am See und der Nähe zur Natur einzigartig, aber auch dank des Reichtums an Kunst und Kultur, Kulinarik und Ausflugsmöglichkeiten». (MICE-tip)