Antinori: Wechsel zu Emirates bestätigt

Der ehemalige Lufthansa-Manager übernimmt per 1. Oktober 2011 die Position des Executive Vice President Passenger Sales Worldwide.

Nachdem bereits über den Wechsel von Thierry Antinori zum Lufthansa-Kontrahenten Emirates spekuliert wurde, hat die arabische Airline gemäss «airliners.de» die Personalie nun bestätigt. Per 1. Oktober wird Antinori sein Amt als Executive Vice President Passenger Sales Worldwide antreten. In seinem Verantwortungsbereich siedeln sich die Geschäftsfelder «Commercial Operations», «Revenue Optimisation», «Distribution and Interline», «Network Passenger Sales Development» sowie das Vielfliegerprogramm Skywards an. Zudem soll Antinori als potenzieller Kandidat für die Nachfolge von Emirates-Chef Tim Clark gelten.

Drucken