Noch vor der Taufe unterwegs mit der Mein Schiff 6

Angeboten werden insgesamt vier Vorfreudekreuzfahrten.
Meinschif6_TUICruises

Am 1. Juni wird die Mein Schiff 6 offiziell im Hamburger Hafen getauft. Danach geht es auf Jungfernfahrt. Schon vorher haben Passagiere die Möglichkeit das sechste Flottenmitglied von TUI Cruises auf insgesamt vier Vorfreudefahrten zu testen, wie die deutsche Reederei schreibt.

Unter anderem verwandelt sich die Schau Bar in einen Jazz Club mit Live-Musik. Die als Diskothek bekannte Abtanz Bar wird multifunktional umgestaltet, so dass sie künftig tagsüber auch als Ort  für Vorträge oder Lesungen dient. Zudem hat sich TUI Cruises für den Raum etwas ganz Besonderes ausgedacht: Er kann in einen sogenannten «Escape Room» verwandelt werden. Dabei müssen die Gäste als Team eine Mission mit Rätseln, Puzzles und diversen anderen Herausforderungen erfüllen. Die vier Vorfreudefahrten sind ab sofort buchbar.

Drucken