Bei Sunny Cars wird’s exotisch

Zum weltweiten Länderprogramm von Sunny Cars gehören neu auch die Destinationen Weissrussland, Barbados und Französisch-Polynesien.
© eyetronic / Fotolia

In Weissrussland wurden zwei Mietwagen-Stationen in der Hauptstadt Minsk (Flughafen und Stadt) ins Programm genommen. Mit 18 Museen und zwölf Theatern gelte Minsk als Kultur-Hochburg Osteuropas, so Sunny Cars. Auch auf Barbados hat Sunny Cars zwei neue Mietwagen-Stationen im Portfolio. Sie befinden sich in Bridgetown, der Hauptstadt der exotischen Karibikinsel. In Französisch-Polynesien sind ab sofort Bora Bora und Tahiti (Bild) im Programm. Aber auch für Tahitis Schwester-Insel Moorea sind Mietwagen buchbar.

Drucken