Aspen Snowmass geht auch im Sommer

Die Winterstation in Colorado bietet in der warmen Jahreszeit viel Outdoor-Action.
© Jeremy Swanson

Ein Teil des Namens sagt es schon: Aspen Snowmass ist vor allem bei Wintersportlern bekannt und beliebt. Weniger bekannt ist, dass sich auch im Sommer ein Besuch der Region lohnt, wenn man schon einmal in Colorado unterwegs ist. Gerade für Abenteuer­lustige bietet Aspen Snowmass nämlich einiges.

Die Top-Attraktion wird der neue Abenteuerpark «Lost Forest», der nun schrittweise eröffnet wird. Die 1,7 Ki­lometer lange Sommerrodelbahn «Breathtaker Alpine Coaster» ist bereits offen. Am 22. Juni kommt eine drei­stündige Abseil- und Zipline-Tour na­mens «Canopy Run Zipline» dazu; die acht Seilrutschen hängen bis zu 27 Meter über dem Boden. Ebenfalls er­öffnet im Sommer der Baumwipfelpfad «Treeline Trail Challenge Course» mit fünf Pfaden in allen Schwierigkeitsstu­fen. Im August wird dann auch noch eine Kletterwand mit rund 50 Routen­möglichkeiten eröffnet.

DANEBEN BLEIBEN DIE KLASSIKER na­türlich bestehen. River Surfing, Kaya­king und Rafting werden auf verschie­denen Gewässern angeboten. Grundsätzlich gilt, dass der Roaring Fork River im gleichnamigen Tal eher für Anfänger geeignet ist, während man für den Colorado River einiges an Erfahrung mitbringen sollte.

Vom Aspen Mountain aus kann man sich mit dem Tandem-Gleitschirm bis auf 5000 Meter hochschrauben und erhält dabei einen unvergleichlichen Blick auf die Bergwelt und auf Aspen selber. Wer die Berge lieber zu Fuss erklimmt, ist bei den «14ers» gut auf­gehoben, also jenen Bergen, die über 14 000 Fuss (4267 Meter) hoch sind. Der Königsgipfel ist dabei der Mount Sopris mit dem grössten senkrechten Relief Colorados, das es zu erklettern gilt. Anfänger orientieren sich eher an der Golf Buttle Climbing Area.

UND SCHLIESSLICH KOMMEN Mountain­biker im Snowmass Bike Park auf ihre Kosten, wo sich die Downhill-Trails von der Bergstation des Elk-Camp-Sessel­lifts bis zur Basis im Snowmass Village schlängeln. Jedes Jahr kommen wieder neue Trails dazu, so auch in diesem Sommer.

SJ

Drucken