Gesund leben dank Ayurveda

Indien ist die Wiege der ganzheitlichen Lebensphilosophie.

Ayurveda hat seinen Ursprung in der vedischen Kultur des alten Indiens und bezeichnet eine ganzheitliche Lebensphilosophie. Der Begriff stammt aus dem indischen Sanskrit und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen. Dabei steht nicht eine Krankheit im Mittelpunkt, sondern die Erhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit des Menschen.

Wer diese Philosophie kennen lernen möchte, sollte sich zunächst darüber im Klaren sein, ob er eine strenge Ayurveda-Kur durchleben möchte, die möglichst drei Wochen dauert, oder eher einen Wellness-Aufenthalt mit ayurvedischen Wohlfühl-Anwendungen.

Authentisches Ayurveda erlebt man hauptsächlich in Indien, aber auch in Sri Lanka. Eine Kur beginnt mit der Konsultation des Ayurveda-Arztes, der aufgrund einer Pulsdiagnose, Betrachtung der Haut, der Haare und des Körperbaus, Fragen nach der Ernährung, dem sozialen und emotionalen Umfeld bestimmt, welcher Dosha-Typ man ist (siehe rechts). Aufgrund dieser Analyse wird ein individuelles Programm zusammengestellt, das aus spezieller ayurvedischer Küche, Yoga, Meditation und verschiedenen (Reinigungs-)Behandlungen wie Ölmassagen, Schwitzkuren, Güssen, Bädern und Packungen besteht.

Die drei Doshas

Die ayurvedische Philosophie besagt, dass jede Materie aus den fünf Grundelementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther besteht. Im Menschen manifestieren sich diese Elemente als sogenannte Doshas. Beim Dosha Vata wird der Körper hauptsächlich von den Elementen Äther und Luft beeinflusst, die für die Bewegungsabläufe verantwortlich sind. Bei Pitta sind es die Elemente Feuer und Wasser, die den Stoffwechsel und das Verdauungssystem bestimmen. Die Elemente Wasser und Erde gehören zum Dosha Kapha und sie sind verantwortlich für die Körperstrukturen und den Flüssigkeitshaushalt. Alle Menschen verfügen über alle drei Doshas, jedoch in unterschiedlicher Ausprägung. Ziel jeder Ayurveda-Kur ist, das Ungleichgewicht der Doshas wieder in Balance zu bringen.


SPEZIALISIERTE REISEBÜROS/TOUR OPERATORS

Da eine richtige Ayurveda-Kur über einen einfachen Wellnessaufenthalt hinausgeht,
ist es sinnvoll, ein spezialisiertes Reisebüro zu konsultieren, z.B.:

• Asia 365, Zürich, www.asia365.ch
• Ayurveda Team, Bern, www.ayurveda-team.ch
• Inditours/Travelhouse, schweizweit, www.travelhouse.ch/inditours
• Insight Reisen, Zürich, www.insight-reisen.com
• Na Tour, Bergdietikon, www.natour.ch
• Tourasia, Wallisellen, www.tourasia.ch

Drucken