Expeditionen jenseits des Nordpolarkreises

Mit Hapag-Lloyd Cruises die Arktis entdecken.
©Hapag-Lloyd
©Hapag-Lloyd

Die faszinierende Welt der Arktis entdecken die Gäste des Neubaus Hanseatic Nature, wenn das neuste Expeditionsschiff von Hapag- Lloyd Cruises im Spätsommer 2019 den Nordpolarkreis erreicht.

BEGLEITET WIRD die Expedition von Experten für diese aussergewöhnliche Flora und Fauna. Diese vermitteln den Gästen bei Vorträgen an Bord, während zahlreicher Touren an Land sowie bei deren Vor- und Nachbereitung ihr Wissen. Im August begibt sich die Hanseatic Nature auf Expeditionsreise nach Südwestund Ostgrönland. Die Reise beginnt in Kangerlussuaq, von wo aus sich das Expeditionsschiff zunächst fünf Tage in Richtung Westküste aufmacht, bevor es die Südküste der grössten Insel der Welt bereist. Die Gäste von Hapag-Lloyd Cruises besuchen hier die bunte Siedlung Sisimiut, faszinierende Eisfjorde und die bekannte Diskobucht. Nicht nur in Grönland, sondern auch in Island, wo die Südwestgrönland- Expedition endet und die Ostgrönland- Route beginnt, steht die Natur im Fokus.

ET

Drucken