Golfferien ohne Handicap

Aldiana betreibt derzeit zehn Club-Anlagen in Griechenland, Spanien, Tunesien, Zypern, Italien und Österreich.
©Will Porada on Unsplash

Neben dem umfangreichen All-Inclusive- Programm in allen Strandclubs und den entsprechenden Serviceleistungen auf hohem Niveau bietet Aldiana seinen Gästen vielfältige Möglichkeiten, ihre Ferien zu gestalten. Neben den klassischen Clubferien ist Aldiana auch bekannt für seine Golfferien. Die Golfkurse sind flexibel auf jede Spielstärke eingestellt: Golf-Einsteiger oder Spieler, die ganz gezielt einzelne Facetten des Golfspiels verbessern möchten. Die Aldiana Golfschule hat für jedes Leistungsniveau den richtigen Kurs. Die Golf-Professionals unterrichten nach den Lehrmethoden der PGA sowie den Regeln des DGV. Für die Teilnahme an einem Golfkurs ist kein eigenes Equipment erforderlich. In den Aldiana Clubs Andalusien und Costa del Sol stehen komplette Golfsets zur Verfügung: Golfschläger von namhaften Herstellern für jede Spielstärke inkl. Bag gegen eine Leihgebühr. Für die Beförderung des Golfgepäcks ist bei allen Fluggesellschaften eine Voranmeldung über das Reisebüro oder die Fluggesellschaft notwendig. Zudem bietet Aldiana in einigen Clubs regelmässig kostenfreie Shuttle-Services zu einigen Golfclubs an. www.aldiana.com

DOE

Drucken