Mit dem E-Bike durch Havanna

Die Altstadt von Havanna ist als UNESCO-Weltkulturerbe bekannt. Die Stadt lässt sich mit dem E-Bike erkunden.
©Pixabay.com

Havanna ist für seine vielfältige Kultur, bunte Oldtimer und als UNESCO-Weltkulturerbe (Altstadt) bekannt. Die wunderschöne Insel mit atemberaubender Natur und Architektur kann man auch mit dem E-Bike gut erkunden. Cubyke, die erste auf E-Bike-Trips spezialisierte Agentur auf der Insel, bietet Reisenden und Touristen diverse Halb-, Ganz- und Mehrtagestouren. Mit den Touren «Havana by Night» oder «Die Bucht von Havana by Night» hat man die Gelegenheit, die Stadt in der Nacht kennenzulernen. Daneben werden auch Halb- sowie Ganztagestouren angeboten.

FÜR DIE NACHTTOUREN werden ausschliesslich Bikes mit starker Beleuchtung eingesetzt. Weitere Touren sind die «Ruta Hemingway» und «Vamos a la Playa», die auch zur Auswahl stehen. Des Weiteren werden auch die Städte Trinidad und Cienfuegeos angesteuert. Zudem stehen die Bioreservate Kubas wie Viñales, Las Terrazas, El Nicho, Topes de Collantes, Las Escaleras de Jaruco, die Isla de la Juventud auf einzelnen Touren zur Auswahl. Die E-Bikes entsprechen den europäischen Standards und haben eine Motorenunterstützung von bis zu 25 km/h. «Mach dich bereit für Geschichte, Kultur, Salsa, Musik, Sonne, Cocktails, Zigarren und den realexistierenden Sozialismus in seiner einzigartigen kubanischen Art», schreibt der Veranstalter. Nach den Touren kann man sich dann ins kubanische Nachtleben stürzen.

TI

Drucken