Im Zeichen der Ninjas: Legoland Deutschland eröffnet neuen Parkbereich

Das Areal ist 7000 Quadratmeter gross. Investiert wurden 9,2 Millionen Euro.
Legoland_NinjaWorld

Ab dem 1. April ist im Legoland Deutschland der neue Parkbereich «Ninjago World» offen. Im Mittelpunkt des 7000m2 grossen Areals steht die «The Ride», die dank der Handgesten-Technologie interaktiven 4D-Fahrspass garantiert. Wie der Freizeitpark in einer Mitteilung schreibt, seien insgesamt EUR 9,2 Mio. investiert worden. Dabei handle es sich um die grösste Einzelinvestition seit der Parköffnung am 17. Mai 2002.

Im «Ninjago World» treffen die Kinder ihre Helden aus der Lego-Produktserie und können selber zu Ninjas werden und ein spezielles Training absolvieren. Auf dem Areal warten unter anderem verschiedene Stationen, an denen wichtige körperliche Ninja-Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Kraft oder Geschicklichkeit trainiert werden können.

Drucken