Sprachferien in der Schweiz

Für jene, die derzeit nicht ins Ausland reisen und dort ihre italienischen oder französischen Sprachkenntnisse vertiefen möchten, empfehlen sich Sprachferien im Welschland oder Tessin.
©Lausanne Tourisme

Der Veranstalter Akzent Sprachbildung weltweit offeriert neu Sprachaufenthalte in Lausanne, Montreux, Lugano und Locarno. Individuell auf die kulturellen, sportlichen und kulinarischen Vorlieben abgestimmt, wird der Sprachaufenthalt zum Reiseerlebnis. Als Hauptstadt des Kantons Waadt liegt Lausanne direkt am Lac Léman. Mitten in der City befindet sich die Partnersprachschule. Mindestens so reizvoll ist ein Sprachaufenthalt in der Stadt Montreux, die gerne als «Perle der Waadtländer Riviera» bezeichnet wird. Montreux verfügt über ein ideales Umfeld zum Französischlernen. Die Sprachschule ist mit dem Bus oder Zug leicht erreichbar. Umgeben von Bergen liegt Lugano am Luganersee. Die Partnerschule ist in einem historischen Gebäude im Stadtzentrum untergebracht. Locarno, berühmt für das Filmfestival, versprüht einen besonderen Charme. Die Partnerschule hat ihren Sitz in Losone, nahe Locarno, direkt neben einer Bushaltestelle. Per Bus sind Locarno und Ascona in fünf bis zehn Minuten erreichbar. Sprachbildung.ch