Mövenpick mischelt nun auch auf den Malediven mit

Im zweiten Quartal 2018 soll das Mӧvenpick Resort & Spa Kuredhivaru Maldives im Noonu Atoll seine Tore öffnen.
MӧvenpickResortSpa_Kuredhivaru

Premiere für Mövenpick Hotels & Resorts: Das Unternehmen hat einen Managementvertrag für sein erstes Resort im nördlichen Teil der Malediven unterschrieben. Das Mӧvenpick Resort & Spa Kuredhivaru Maldives liegt auf dem abgelegenen Kuredhivaru Island im Noonu Atoll. Wie in einer entsprechenden Mitteilung zu lesen ist, verfüge das Resort über 105 Bungalows (33 Strand- und 72 Stelzen-Bungalows), die Eröffnung sei für das zweite Quartal 2018 geplant.

Vor Ort stehen eine Tauchschule, ein Zentrum für Wasser- und Strandsportarten, eine exklusiv für die Hotelgäste buchbare Yacht, ein kleines Forschungszentrum sowie ein kleiner Hafen bereit. Edu Faur, der erste Marine National Park (MNP) in den Malediven ist nur 15 Minuten per Schnellboot vom Resort entfernt. Der bekannte Christmas Tree Rock und das Orimas Thila Tauchgebiet sind ebenfalls gut per Boot erreichbar.

Weiter gibt es fünf unterschiedliche Restaurants, unter anderem ein ganztägig geöffnetes Buffetrestaurant, ein Spezialitätenrestaurant am Strand, ein Seafood-Restaurant, eine Grill-Bar und ein für private Anlässe buchbare Lounge. Wellness- und Erholungsmöglichkeiten bietet der Spa mit 14 Anwendungsräumen. Darüber hinaus stehen ein Yoga-Pavillon, ein modern eingerichteter Fitnessraum, ein Wassersportzentrum sowie Volleyball- und Tischtennisplätze zur Verfügung. Zudem verfügt das Resort über ein Businesscenter, eine Bücherei und einen kleinen Einkaufsladen.

Drucken