TTS-Gruppe: 360 Millionen Franken Umsatz und stabile Margen

Michael Mettler von Helbling Reisen neu in den Verwaltungsrat gewählt.
Der TTS-VR (v.l.): Marcel Gehring (Knecht Reisen), Beat Walser (Präsident), Stephan Roemer (Tourasia) und Michael Mettler (Helbling Reisen). Auf dem Bild fehlt René Bättig (RMR Schaffhausen). ©zVg

Die Mitglieder der TTS-Gruppe erzielten im letzten Jahr insgesamt einen Umsatz von CHF 360 Mio. was jenem von 2015 entspricht. Im Tour Operating wurde eine leichte Steigerung erzielt, während das Vertriebsgeschäft minimale Einbussen erlitt. Auch bezüglich Bruttomarge haben die 28 TTS-Aktionäre unter dem Strich praktisch identisch abgeschnitten wie in der Vorjahresperiode, wie Beat Obrist, TTS-Geschäftsführer, mitteilt. Der Personalbestand der Gruppe lag per 1. Januar 2017 bei 500 Personen (gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken), die zusammen 390 Vollzeitstellen abdecken. Pro 100-Prozent-Stelle haben die TTS-Mitglieder im Berichtsjahr 2016 einen durchschnittlichen Umsatz von CHF 920‘000 (inkl. Administration und Verwaltung) erwirtschaftet und damit das Ergebnis aus 2015 leicht übertroffen.

An der Generalversammlung wurde zudem Michael Mettler von Helbling Reisen AG als neues Mitglied in den Verwaltungsrat gewählt. Er folgt auf Hans-Jörg Hagger, der im letzten Jahr verstorben ist.

Der TTS-Geschäftsführer Beat Obrist zeigt sich mit dem Resultat zufrieden. «Unsere Mitglieder beweisen in einem schwierigen Marktumfeld, dass sie ihre eigenen Hausaufgaben gut meistern und aktiv von den diversen Synergien, die eine Mitgliedschaft in der Gruppe bietet, profitieren können.» Die TTS-Gruppe festige mit diesem Ergebnis ihre Position als attraktive Vertriebspartnerin für bestehende wie auch potenzielle neue Reisebüromitglieder nachhaltig, heisst es weiter. Profitieren können TTS-Mitglieder von diversen Vorteilen wie etwa Schulungsprogramme. Im Angebot sind etwa Chefseminare mit strategischen Führungslehrgängen, Webinare, Destinationsschulungen oder Verkaufsseminare. Auch eine koordinierte Lehrlingsausbildung oder Karriereplanungsangebote für Mitarbeitende werden geboten. Im Bereich Marketing offeriert TTS den Mitgliedern unter anderem umfassende Werbekonzepte, Streuversände für die Kundenakquise, ein Kundemagazin und Kundennewsletter sowie gemeinsame Schaufenster.

Neumitglieder werden ausserdem mit konkreten kommerziellen Mehrwerten angeworben. «Wir können für unsere Mitglieder attraktive Volumendeals etwa im Einkauf bei touristischen Leistungsträgern abschliessen und offerieren ihnen gemeinsame und daher kostengünstigere Versicherungslösungen», erklärt Obrist. Auch Hilfeleistungen bei unternehmerischen Herausforderungen wie Nachfolgeplanung oder die Vertretung resp. Einflussnahme im Sinne der Mitglieder bei Verbänden und Dachorganisationen gehören zum Servicepaket. (UH)

 

Drucken