Sechs neue Adressen in Paris

Der Reigen der Neu- und Wiedereröffnungen von Hotels in Paris geht auch 2019 weiter.
©SteveHerud
©SteveHerud

Klein, aber fein wird der erste Ausland-Ableger der italienischen Edel-Marke J. K. Place. 30 Zimmer und Suiten hat das 5-Sterne-Hotel mitten im Botschaftsviertel des 7. Arrondissements, zwischen Musée d’Orsay und Palais Bourbon, 82 rue de Lille. Mitten im historischen Marais, 116 rue du Temple, wird im Sommer das 5-Sterne- Haus Sinner der Evok Hôtels Collection eröffnen. Die gleiche Marke legt im September mit dem Hotel Cour des Vosges nach. Mit dem Hôtel du Louvre hat Hyatt nun sein viertes Haus in Paris. Im günstigeren Bereich ist ein Hotel der 25hours-Kette, das im Januar gegenüber der Gare du Nord eröffnet hat. Ab September gibt’s für den Geschmack der urbanen Millennials das Neukonzept Le Grand Quartier mit 4 Sternen im 10. Arrondissement in der Nähe von Gare de l’Est.

CM

Drucken