Amag erhält erneut Zuschlag für Valet Parking am Flughafen Zürich

Die Konzession wurde für weitere sieben Jahre erneuert.

Die Amag Services AG/Europcar betreibt bereits seit 1997 das Valet Parking am Flughafen Zürich. Nun wurde die Konzession für weitere sieben Jahre erneuert und gilt vom 1. Juli 2017 bis 1. Juli 2024. Für viele Fluggäste ermöglicht das Valet Parking am Flughafen Zürich eine praktische und bequeme Art der Anreise. Die Fahrzeuge werden auf den speziell gekennzeichneten Parkfeldern auf der Abflugsebene direkt am Terminal parkiert. Danach gibt der Fahrer die Fahrzeugschlüssel am Schalter ab und teilt mit, wann das Fahrzeug wieder abgeholt wird. Zum betreffenden Zeitpunkt findet der Besitzer sein Fahrzeug an Ort und Stelle abholbereit vor.

Nebst dem klassischen Parkservice werden seit letztem Jahr weitere Dienstleistungen angeboten: Der «Concierge-Service» erledigt kleinere Einkäufe, wie zum Beispiel das Organisieren von Blumen für die Partnerin oder den Partner, oder der «Wäsche-Service», welcher sich um das Bringen und Abholen von Textilien zur Reinigung kümmert. Mit dem «Service rund ums Auto» bietet das Valet Parking dank der Zugehörigkeit zur Amag-Gruppe weitere Dienste für das Fahrzeug. So kann während einer Flugreise in Abwesenheit das Fahrzeug zur Reinigung, Betankung, zum Reifenwechsel, zum Nachfüllen von Flüssigkeiten oder beispielsweise zum Winter-Check gebracht werden.

Drucken