Liftbauer Schindler löst sein internes Reisebüro auf

Leiterin Edith Bieri Cazzaniga geht in Pension.
Mit Tourismus verbunden: Schindler-Lift auf dem Bürgenstock. ©Schindler

Einen kompletten Wechsel in der Geschäftsreiseorganisation gibt es beim Schweizer Industrie-Konzern Schindler: Der Liftbauer lagert sein internes Reisebüro aus. Im April schon wurde ein Online-Booking-Tool von CWT als Ersatz aufgeschaltet. Per Mitte September löst das international tätige Unternehmen nun seine Reisezentrale definitiv auf. Die bisherige Leiterin Edith Bieri Cazzaniga geht nach 38 Jahren vorzeitig in Pension. (CM)

Drucken