Hyatt sieht Erholung im Business Travel

Markanter Zuwachs im 1. Quartal 2024.
©Hyatt

Hyatt will seine Präsenz in Europa um ein Drittel ausbauen
Die Geschäftsreisenachfrage bei den Hyatt Hotels im Jahr 2024 sei ‘ausserordentlich ermutigend’ gewesen, teilt das Unternehmen mit. Der weltweite Umsatz im ersten Quartal sei im Vergleich zum Vorjahr in diesem Segment um 6% gestiegen.

Mark Hoplamazian, Präsident und CEO von Hyatt, sagte während einer Telefonkonferenz, dass Hyatt sowohl im Januar als auch im Februar eine Stärke bei den vorübergehenden Einnahmen aus dem weltweiten Geschäftsverkehr verzeichnet habe, was ein klares Zeichen dafür sei, «dass sich der Geschäftsreiseverkehr weiter erholt».

Die Geschäftsreisedynamik setzte sich im April für Hyatt fort. Der Gesamtumsatz des Sektors stieg im Laufe des Monats im Jahresvergleich um 21% stieg. Allerdings wurden diese Zahlen dadurch erhöht, dass Ostern in diesem Jahr auf den März fielen, 2023 lagen sie im April.

(Business Traveltip)

Business Traveltip News

Business Traveltip News

Die Business Traveltip News erscheinen jeden Mittwoch und liefern Ihnen schnell und umfassend die wichtigsten News aus der Businesstravel-Welt.

Email Address