Mövenpick mit fünftem Hotel in Vietnam

Das Portfolio in der Region Südostasien soll bis 2020 auf 30 Hotels ansteigen.

In der Provinz Quàng Binh In Zentralvietnam, direkt am Song Nhat Le River, entsteht ein neues Mövenpick Hotel mit 219 Zimmern, Food and Beverage Outlets, Zugang zu einem Privatstrand an der nahe gelegenen Nhat Le Beach, Spa, Fitness, Pool und Konferenzmöglichkeiten für bis zu 400 Teilnehmern.

Ein entsprechender Vertrag für das fünfte Haus der Gruppe in Vietnam wurde unterzeichnet. Bis 2020 will die Hotelgruppe ihr Portfolio in der Region auf 30 Hotels erweitern.

Drucken