«Wir wollen ein grösseres Stück vom kleineren Kuchen»

Seit gut 100 Tagen ist die knapp 32-jährige Claudine Furrer CEO von Finass. Im grossen Interview mit TRAVEL INSIDE sagt sie, was eine junge Chefin anders macht.
©TRAVEL INSIDE

Eine Karriere wie im Bilderbuch: Von der Stiftin zur Chefin! Im November 2021 hat Claudine Furrer die Leitung der Finass von Erica Dillier übernommen. Sie hatte schon die Lehre in der Firma gemacht und ist heute eine der wenigen Frauen an der Spitze eines grösseren Unternehmens in der sonst sehr frauenlastigen Reisebranche. Im Interview mit TRAVEL INSIDE erklärt sie, warum sie trotzdem nicht Frauenförderung à tout prix machen will und was sie als junge Chefin anders machen wird.

IHRE ZIELE MIT FINASS

sind jedenfalls hoch gesteckt: Sie will im tendenziell schrumpfenden Geschäftsreisemarkt wachsen. «Von diesem kleiner werdenden Kuchen wollen wir uns ein grösseres Stück abschneiden.» Dass mit der Hotelplan-Konzernschwester BTA First Travel ein hauseigener Konkurrent im gleichen Teich fischt, ist für sie sogar ein Gewinn: «Wir haben die Chance, doppelt zu gewinnen für die Hotelplan Gruppe.»

Interview

 

Business Traveltip News

Business Traveltip News

Die Business Traveltip News erscheinen jeden Mittwoch und liefern Ihnen schnell und umfassend die wichtigsten News aus der Businesstravel-Welt.

Email Address