Die Details zum neuen Nordamerika-Light-Tarif von Swiss

Gute Nachrichten gibt es für HON, Senatoren und Star Alliance Gold Members.
gepäck

Letzte Woche hat die Lufthansa Group angekündigt, den Handgepäck-only-Tarif auf Flügen nach Nordamerika einzuführen. Im Agenten-Newsletter folgen nun die Details:

  • Der Tarif ist ab dem 5. Juni 2018 auf Flügen zwischen Europa und Nordamerika von Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa, Air Canada und United Airlines buchbar, nicht aber bei Edelweiss und Eurowings.
  • Der Tarif kann weder umgebucht noch rückerstattet werden.
  • Verfügbar ist der Tarif bei der Swiss in den tiefsten Buchungsklassen K, L, T, S und W unter der Fare Family «Light».
  • Will man trotzdem ein Gepäckstück hinzubuchen, kostet dies EUR 50 pro Weg. Ein zweites Gepäckstück kostet EUR 90.
  • Wer mit der Swiss in die USA und zurück fliegt und diesen Tarif bucht, hat auch kein Anrecht auf einen kostenlosen Transport von Skis und Snowboards, wie es sonst üblich ist.
  • Ein Handgepäckstück bis zu 8 Kilogramm ist inklusive.
  • Bei Gruppenbuchungen und Corporate Rates ist der Tarif nicht verfügbar.
  • Im Rahmen einer «Goodwill-Regel» können HON Circle Members, Senatoren und Star Alliance Gold Members bis auf Weiteres ein Gepäckstück bis 23 Kilogramm am Check-in-Schalter kostenlos aufgeben.

(SJ)

Drucken