GBT: Übernahme von HRG verzögert sich

Als neuer Zeitraum für den Abschluss des Kaufprozesses wird nun das dritte Quartal 2018 genannt.

Im Februar wurde bekannt, dass American Express Global Business Travel (GBT) die Hogg Robinson Group (HRG) kaufen wird. Die Übernahme sollte eigentlich bis Ende Juni abgeschlossen sein. Laut HRG komme es nun aber zu Verzögerungen.

Grund dafür sei die ausstehende Genehmigungen der EU-Kommission. Ebenso fehlen diese von einigen nationalen Wettbewerbsbehörden. Als neuer Zeitraum für den Abschluss des Kaufprozesses wird nun das dritte Quartal 2018 genannt. (TI)

Drucken