Der neue Direktor im Waldhaus Flims heisst Burkhard Wolter

Der Luxus-Hospitality-Experte bringt über 22 Jahre Managementerfahrung mit.

Das Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa hat einen neuen Hoteldirektor. Burkhard Wolter bringt über 22 Jahre Managementerfahrung in führenden Hotelgruppen in Europa, Asien und im Nahen Osten mit. Zuletzt war er General Manager des Oberoi Beach Resort, Al Zorah, einem Fünfsterne-Luxushotel und Resort in Ajman in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wo er die Eröffnung des Hotels beaufsichtigte und ein Team von 170 Mitarbeitenden leitete. Der Deutsche war zudem GM in mehreren Kempinski Hotels & Resorts und hatte Führungspositionen bei Shangri-La Hotels & Resorts, Four Seasons Hotels & Resorts und Orient-Express.

«Burkhard Wolter ist ein versierter Hotelier in der internationalen Fünfsterne-Hospitality-Welt, und ich bin zuversichtlich, dass er eine grossartige Bereicherung für das Waldhaus Flims sein wird», meint James Zenni, Präsident und Chief Executive Officer der Hotel-Besitzerschaft Z Capital Group, zur Neubesetzung. Wolter folgt auf Peter Schoch, der das Resort Ende November 2017 verlassen hat. (MICE-tip)

Drucken