Eine winterliche Eventlocation in Winterthur

Über die Wintermonate gibt es in der Eulachstadt eine spannende Möglichkeit für Firmenanlässe.

Die Macher der Eatery bieten vom 7. November bis Ende Februar in der 2000 m2 grossen Lokstadt-Halle «Habersack», eine winterliche Eventlocation mit verschiedenen, teils sogar beheizten Zonen. Ein eigenes Weihnachtsdorf mit Kunst, Kultur, Musik und Essen lädt diese Saison zum Verweilen ein.

Die ehemalige Fabrikationshalle wird vollständig erhalten bleiben und mit der nebenan liegenden Halle «Rapide» zu einer spannenden Location in der Lokstadt werden, die mitunter eine Markthalle unterhält. Verschiedene lokale und nationale Foodstände sorgen für ein vielfältiges Angebot an saisonalen Gerichten. Von Würsten über Raclette bis hin zu veganen Speisen.

Das finale Foodangebot wird per Ende Oktober auf der Website der Eatery kommuniziert. Die Eatery ist vom 7. November 2019 bis Ende Februar 2020 jeweils vom Donnerstag bis am Samstag ab 17:00 Uhr offen. Am Montag bis am Mittwoch auf Anfrage ab 150 Personen. (MICE-tip)

Drucken