Nicolas Burgener ist Geschäftsführer im Hotel Art House Basel

Der Zermatter war im Kommunikations- und Eventbereich tätig.
Nicolas Burgener ist Geschäftsführer des neuen Hotel Art House in Basel. ©Arthouse Basel AG

Die Arthouse Basel AG, welche im kommenden Frühjahr die Neueröffnung des Art House plant, engagiert den 31-jährigen Zermatter Nicolas Burgener als Geschäftsführer. Burgener hat in seinem Lebenslauf vor allem Stationen im touristischen Kommunikations- und Eventbereich. Zu den Beteiligten der Arthouse Basel AG gehört der Zermatter Hotelier Daniel F. Lauber.

Burgener hat die Aufgabe, das operative Team des Hotels, des Restaurants und der Bar aufzubauen. Das 7-stöckige Gebäude wird nach seiner Eröffnung 33 Zimmer im Mittelklassebereich anbieten. Business- und Ausflugstouristen sind gleichermassen angesprochen. Das Gastro-Konzept ist zudem geprägt von Vielfältigkeit, Schnelligkeit, Flexibilität und bietet vom Frühstück bis zum Abendessen durchgehend warme und kalte Küche – für MICE-Gäste ein Vorteil.

Der offizielle Eröffnungstermin ist auf Anfang April datiert, das dazugehörige Restaurant und die Bar öffnen rund einen Monat vorher ihre Türen. (MICE-tip)

 

Drucken