Die Mitbewerber im Blick behalten

Booking.com lanciert ein neues Tool für die Prognose von Nachfrage- und Preisentwicklung.
Booking.com

Booking.com hat ein neues Tool für die Prognose von Marktdaten und Preisentwicklungen lanciert. Rateintelligence – so der Name des Produktes – informiert mit einem Prognosezeitraum von bis zu einem Jahr Hoteliers in Echtzeit über die Raten der Mitbewerber sowie über die aktuelle Nachfrage für eine bestimmte Region. Das neue Tool hilft den Partnern des weltweit führenden Hotelbuchungsportals, bessere Entscheidungen bezüglich der eigenen Preisgestaltung treffen zu können.

Rateintelligence ist bislang das einzige Tool dieser Art auf dem Markt. Eine XML- oder PMS-Verbindung ist nicht erforderlich. Ausserdem überzeugt das Produkt mit einer nutzerfreundlichen Kalenderübersicht, Updates nach Bedarf und automatisch aktualisierten Daten, beispielsweise für die nächsten 15 Tage (mit stündlichen Updates) oder die nächsten 360 Tage (mit täglichen Updates). Hotelpartner von Booking.com, die sich bis zum 30. September 2016 registrieren, können das Tool als Teil eines Einführungsangebots kostenfrei für die Laufzeit ihrer Partnerschaft nutzen.

Rateintelligence ist das neueste Produkt von Bookingsuite, einem Unternehmen innerhalb von Booking.com. Bookingsuite bietet Hotelpartnern intelligente und leistungsstarke Tools und Anwendungen, mit deren Hilfe sie optimal auf Kundenwünsche und Nachfragetrends reagieren und so ihren Geschäftserfolg steigern können. Bookingsuite lässt sich in alle gängigen Reservierungssysteme, Channel Manager, Social-Media-Kanäle und Hotelmanagementsysteme integrieren. Wie alle cloud-basierten Lösungen von Bookingsuite ist auch Rateintelligence einfach einzurichten und zu nutzen. Eine separate Softwareinstallation ist nicht erforderlich. Hotelanbieter können ihr Abonnement jederzeit kündigen, wenn sie mit dem Produkt nicht zufrieden sind, so Booking.com.

Drucken