Knigge, Strategien gegen Stress und die Organisation von Grossanlässen

An der kommenden Conferencearena vom 29. Januar 2019 treten wiederum hochkarätige Speaker auf.
© Conferencearena

Am 29. Januar 2019 findet die Conferencearena in der neuen Location Ambassador House in Zürich-Opfikon statt. Teil des angebotenen Programms sind wiederum zahlreiche Workshops. Unter anderem verrät Udo Berenbrinker, wie man humorvoll mit dem Arbeitsstress umgehen kann. Der Referent ist als Core Dynamik Coach und Leiter des Trainingsinstituts Humorkom ein gefragter Trainer und Berater für Führungskräfte, soziale Institutionen und internationale Firmen zum Thema Humor als Kompetenz im Business Alltag. Experten schätzen, dass mehr als die Hälfte aller Erkrankungen durch die persönliche Reaktion auf eine subjektiv gefühlte Überforderung am Arbeitsplatz entstehen. In seinem Workshop zeigt Berenbrinker, dass man mit einer humorvollen Haltung mit entsprechenden Handlungs-Strategien destruktive Denkarten durchbrechen und schwierige Situation mit neuen Handlungsweisen auflockern kann. Humor sei eine Glück erzeugende Antwort auf die moderne Komplexität, die in den USA schon lange gepflegt wird.

In einem weiteren Workshop gibt Hanspeter Vochezer Tipps für einen professionellen Auftritt. Im Bereich des professionellen Business-Knigge und der Auftrittskompetenz gilt er schweizweit als kompetenteste Ansprechperson und überzeugt neben seiner Professionalität auch durch seine gewinnbringende Persönlichkeit und Erfahrung. Durch seinen stetigen internationalen Austausch als Butler und durch kontinuierliche Weiterbildung zu Auftrittskompetenz geht Vochezer im Vortrag auf folgende Themen ein: Der erste Eindruck zählt. Nonverbale Kommunikation & Körpersprache. Die korrekte Begrüssung und «Handshake»-Situationen. Sich gekonnt vorstellen, professioneller Smalltalk und wie man sich Namen besser merkt.

Das Podiumsgespräch bestreiten Gian Gilli und Marco Parroni. Als absolute Experten auf dem Gebiet der Organisation von Grossveranstaltungen diskutieren die beiden die Herausforderungen und Chancen, welche Grossanlässe wie die Formel E oder die Eishockey Weltmeisterschaften bieten. Zudem werden sie auch Tipps geben, welche Trends bei Events im Moment gefragt sind und worauf Eventorganisatoren im Augenblick besonders achten sollten. (MICE-tip)

Drucken